Referenzen

Erfolgsgeschichten: Unsere Kunden im Fokus

Authentische Einblicke in gelungene Projekte – unsere Kunden erzählen

Lassen Sie sich von den Erfahrungen zufriedener Kunden überzeugen. Statt viele Worte zu verlieren, lassen wir lieber unsere Kunden für uns sprechen. Ihre Perspektiven sind der wahre Maßstab unseres Erfolgs. Wir sind stolz darauf, Ihnen diese Einblicke zu bieten und stehen bereit, auch Ihr Unternehmen mit unserer Expertise zu unterstützen.

Referenzen

Industrieller 3D-Druck inklusive Post Processing bei ZEISS Vision Care

ZEISS Vision Care GmbH

Die augenoptischen und augenmedizinischen Technologien von ZEISS Vision Care werden täglichen millionenfach eingesetzt. In der Produktion setzt das Unternehmen auch auf additive Fertigungsverfahren und nutzt die Lösungen von DyeMansion.

dyemansion-zeiss-case-9

Sondermaschinenbau: Zeit- und Kostenersparnisse dank additiver Fertigung

ruhlamat GmbH 

Die ruhlamat GmbH stellt für ihre Kunden individuelle Maschinenlösungen her. Je nach Anforderung werden individuelle Systeme oder standardisierte Lösungen angeboten. Bei der Herstellung von Prototypen und Funktionsteilen unterstützt ein MJP 2500 Plus von 3D Systems.

Beitragsbild ruhlamat

Schnellere Testergebnisse durch additive Fertigung

KSB SE & Co. KGaA

Die KSB SE & Co. KGaA ist ein international führender Hersteller von qualitativ hochwertigen Pumpen und Armaturen sowie den dazugehörenden Systemen. Für die Entwicklung der Produkte setzt das Unternehmen 3D-Drucker von 3D Systems ein.

KSB Titel

Flexible und modulare Zuführ- und Montagesysteme aus dem 3D-Drucker

Intelligent Feeding Components GmbH

Wirtschaftliche Zuführ- und Montagesysteme für eine bedarfsorientierte Produktion sind heutzutage hochflexibel und modular. Bei der IFC GmbH wird in der Produktion ein 3D-Drucker eingesetzt, um diese Vorgaben zu erreichen.

IFC

Der MJP 2500 im Einsatz für die Zahnmedizin

InduDENT AG

Die InduDENT AG stellt für ihre Kunden Dentalmodelle her, um so den Dentallaboren eine wirtschaftliche Herstellung zu ermöglichen. Neben einem Fräszentrum wird in der Fertigung auch ein MJP 2500 von 3D Systems eingesetzt.

Referenzbericht InduDENT Digitalisierung

Perfekte Lösungen für Klebeverbindungen

Formenfrei 3D

Die Formenfrei 3D GmbH nutzt additive Fertigungsverfahren, um ihre Kunden bei der Optimierung von Fertigungsabläufen zu unterstützen, besonders im Bereich des Klebstoffauftrags. Für die Herstellung der individuellen Vorrichtungen wird unter anderem ein Figure 4 von 3D Systems genutzt.

3D-Druck-Niedersachsen-Bauteilkonstruktion

Vom 3D-Drucker in die Ausstellung

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Das weltweit größte Bergbau-Museum in Bochum setzt bei der Herstellung von Exponaten auf einen Color Jet Printing (CJP) 3D-Drucker von 3D Systems und SOLIDWORKS.

aussenansicht-in-der-daemmerung-deutsches-bergbau-museum-bochum_jpg

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen! Schicken Sie uns Ihre Frage über das nebenstehende Formular.

Ihre Zufriedenheit liegt uns besonders am Herzen. Falls Sie weitere Informationen benötigen, Fragen haben oder spezifische Anliegen besprechen möchten, sind wir gerne für Sie da. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns zu erreichen. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Formular überspringen

Kontaktformular.

Die Eingabe muss eine Zahl sein.
Die E-Mail-Adresse sollte ein ‘@’-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Die Telefonnummer darf nur aus Zahlen und folgenden Zeichen bestehen: + ( ) – /
Formular übersprungen